SAPS Logo

Akupunktur für Hebammen

Zertifizierte Weiterbildung für Hebammen: Grundausbildung Akupunktur

Die Akupunktur hat seit Jahren einen festen Platz in der Behandlung von Beschwerden in der Schwangerschaft, in der Geburtsvorbereitung sowie in der Wochenbettbetreuung.

Die Ausbildung an der Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm e.V. richtet sich nach den Vorgaben des Deutschen Hebammenverbandes. Sie ist somit in ihrer Struktur speziell auf das Handlungsspektrum von Hebammen ausgerichtet.

Zertifikat
Medizin
Präsenz
Ort: Tagungszentrum Villa Eberhardt,Heidenheimer Straße 80,89075 Ulm
Entgelt: 1900

Sprache: deutsch

Inhalte der Ausbildung

  • Die Theorien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • Yin und Yang: ein bipolares Ordnungssystem
  • Systematik und Topografie der Leitbahnen (Meridiane)
  • Relevante Akupunkturpunkte
  • Indikationen, Diagnostik und Therapie in der Schwangerschaft, im Rahmen der Geburt und im Wochenbett

Fragen zum Angebot? Schreiben Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Wissenschaftlicher Leiter

Dr. med. Ulrich März

Dozenten

Dr. med. Ulrich März

Dr. med. Jana Walter

Zielgruppe

Hebammen und Entbindungspfleger, Studierende

Lernsetting

Innerhalb von mindestens 18 Monaten werden bei 6 Wochenendkursen und einem Refresher-Kurs alle relevanten Themen von erfahrenen Ärzten und Ärztinnen praxisnah und verständlich präsentiert. Theorie und Praxis werden als integrierte Einheit vermittelt, der Anteil des praktischen Unterrichts beträgt mindestens 30%. Die Gruppengröße beträgt maximal 30 Personen, praktische Kenntnisse und Fähigkeiten werden in Einheiten von maximal 10 Personen erlernt.

Die abschließende Prüfung gliedert sich in einen schriftlichen, einen mündlichen und einen praktischen Teil.

Voraussetzungen

Ausbildung als Hebamme bzw. Entbindungspfleger, Studierende ab dem 3. Studienjahr

Verantwortliche Durchführung

Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm e. V.