SAPS Logo

Digitalisierungsoptionen für Versicherer agil entwickeln

Die Versicherungsbranche steht vor der zentralen Herausforderung, sich strategisch an die neue digitale Realität anzupassen, um ihre Wettbewerbsposition zu sichern. Digitalisierung ist dabei von grundlegender strategischer Bedeutung und bedingt eine nachhaltige Änderung und Neuausrichtung des gesamten Unternehmens. Sie ermöglicht disruptive Geschäftsmodelle («Uber-Prinzip») → Unternehmen müssen das Momentum nutzen und proaktiv den Wandel angehen.

Teilnahmebestätigung
Management und Wirtschaft, Informatik und Mathematik
Seminar (vor Ort)
Ort: Tagungszentrum Villa Eberhardt, Heidenheimer Straße 80, 89075 Ulm
Entgelt: 470

Sprache: deutsch

Schulungsinhalte

  1. Kurze systematische Beschreibung der aktuellen digitalen Realität.
  2. Entwicklung einer digitalen Ambition in kurzen Sprints. Diese orientiert sich am digitalen Nightmare Competitor, dem Ecosystem und der zukünftigen digitalen Wertschöpfungskette.
  3. Im digitalen Optionensprint werden Alternativen identifiziert, um die digitale Ambition zu erreichen.
  4. Mittels Simulationsmodellen werden die Optionen bewertet und priorisiert.

Fragen zum Angebot? Schreiben Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Wissenschaftlicher Leiter

Dozenten

Zielgruppe

Personen aus den Bereichen Business Development, IT, (Digitalisierungs-)Strategie, Prozessmanagement sowie Kunden- und Produktmanagement.

Lernsetting

Praxisorientierte Weiterbildung

Voraussetzungen

Es gibt keine speziellen Teilnahmevoraussetzungen.

Verantwortliche Durchführung

Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm e. V.

Wir sind der Ansprechpartner für Ihre berufsbezogene, wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Ulm. Die Akademie bietet zielgruppenorientiert Weiterbildung mit evaluierten, lerneffektiven Methoden zur Aktualisierung von fachbezogenen und interdisziplinären Wissensinhalten an.