SAPS Logo

SAPS – Die School of Advanced Professional Studies

Struktur der School of Advanced Professional Studies

Die School of Advanced Professional Studies (SAPS) ist das gemeinsame Zentrum für berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität und der Hochschule Ulm.

Die SAPS besteht seit 2011 als Weiterbildungseinrichtung der Universität Ulm. Mit Förderung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden Württemberg (Kooperationsprojekt NOW:Master) gründeten die Universität und die Hochschule Ulm 2018 das gemeinsame, hochschulübergreifende Zentrum für berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung.

Der Name „School of Advanced Professional Studies“ wurde für das neue gemeinsame Zentrum übernommen.

Die Ordnung für das gemeinsame Zentrum für berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität und der Hochschule Ulm kann hier eingesehen werden.

Aufgaben der School of Advanced Professional Studies

  • die Bündelung, Koordinierung und Unterstützung der bisherigen Angebote der Universität und der Hochschule im Bereich der berufsbezogenen wissenschaftlichen Weiterbildung
  • die Planung und Durchführung neuer berufsbegleitender Bachelor- und Masterstudiengänge und neuer Weiterbildungsangebote
  • die Entwicklung didaktischer Konzepte und des Instruktionsdesigns für weiterbildende Studiengänge
  • die Qualitätssicherung von berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen und Weiterbildungsangeboten
  • die Durchführung von Kooperationen mit außeruniversitären Einrichtungen der Weiterbildung und der Industrie

Leitung der School of Advanced Professional Studies

Die Einrichtung wird von einem Direktorium geleitet. Dieses besteht aus zwei Hochschullehrern, wovon der eine aus der Universität und der andere aus der Hochschule stammt. Prof. Dr. Tina Seufert (Universität Ulm) ist geschäftsführende Direktorin, Prof. Dr. Reinhold von Schwerin (Technische Hochschule Ulm) ihr Stellvertreter. Das Direktorium wird bei der Erfüllung ihrer Aufgaben von der Geschäftsführerin Dr. Melina Klepsch (Universität Ulm) unterstützt.

Studiengangsleiter

Studiengang Aktuarwissenschaften

  • Prof. Dr. Hans-Joachim Zwiesler, Institut für Versicherungswissenschaften

Studiengang Biopharmazeutisch-Medizintechnische Wissenschaften

  • Prof. Dr. Chrystelle Mavoungou, Hochschule Biberach
  • Prof. Dr. Bernhard Eikmanns, Institut für Mikrobiologie und Biotechnologie, Universität Ulm

Studiengang Business Analytics

  • Prof. Dr. Mischa Seiter, Institut für Technologie- und Prozessmanagement

Studiengang Innovations- und Wissenschaftsmanagement

  • Prof. Dr. Martin Müller, Institut für Nachhaltige Unternehmensführung

Studiengang Instruktionsdesign

  • Prof. Dr. Tina Seufert, Institut für Psychologie und Pädagogik, Abt. Lehr-Lernforschung

Studiengang Sensorsystemtechnik

  • Prof. Dr.-Ing. Hermann Schumacher, Institut für Elektronische Bauelemente und Schaltungen

Fakultäts- und studiengangübergreifende Studienkommission für weiterbildende Masterstudiengänge

Richtlinie für die fakultäts- und studiengangübergreifende Studienkommission für weiterbildende Masterstudiengänge

Mitglieder

  • Prof. Dr.-Ing. Hermann Schumacher (Studiendekan, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie)
  • Prof. Dr. Stefan Funken (Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften)
  • Prof. Dr. Bernhard Eikmanns (Fakultät für Naturwissenschaften)
  • Dr. Uta Schmidt-Straßburger (Medizinische Fakultät)
  • Prof. Dr. Olga Pollatos (Vizepräsidentin für Lehre)
  • Julia Rabenbauer (Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie)
  • Marco Neidhart (Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften)
  • Daniel Caesar (Fakultät für Naturwissenschaften)
  • Dr. Friederike Nollmann (Medizinische Fakultät)

Studiengangsübergreifender Prüfungsausschuß der weiterbildenden Masterstudiengänge der Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften

Mitglieder

  • Prof. Dr. Hans-Joachim Zwiesler (Vorsitzender, Studiengang Aktuarwissenschaften)
  • Prof. Dr. Mischa Seiter (Stv. Vorsitzender, Studiengang Business Analysics)
  • Prof. Dr. Martin Müller (Studiengang Innovations- und Wissenschaftsmanagement)
  • Fabian Fritzsche (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)
  • Vincent Fickler (Studierender)

Fachprüfungsausschuß Elektrotechnik

Vorsitzender: Prof. Dr.-Ing. Christian Damm

Zuständig für den Studiengang Sensorsystemtechnik

Fachprüfungsausschuß Instruktionsdesign

Vorsitzende: Prof. Dr. Tina Seufert

Mitglieder

  • Prof. Dr. Klaus Melchers
  • Prof. Dr. Morten Moshagen
  • Dr. Melina Klepsch
  • Anita Radi-Pentz (Studierende)

Wissenschaftliche Weiterbildungen an der School of Advanced Professional Studies

Die School of Advanced Professional Studies bietet berufsbegleitende Masterstudiengänge, Zertifikatskurse auf Masterniveau sowie Brückenkurse an.

Die Studiengänge und Kurse spiegeln das wissenschaftliche Profil der Universität und der Hochschule Ulm wider. Hinter jedem Angebot steht ein wissenschaftlicher Leiter, der die Relevanz, Aktualität und wissenschaftliche Ausrichtung des Studienangebots sicherstellt.

Module aus den Masterstudiengängen können ohne Immatrikulation einzeln als Zertifikatskurse belegt werden. Bei absolvierter und bestandener Prüfung erwerben Sie Leistungspunkte nach dem ECTS (European Credit Transfer System). Somit können diese Zertifikatskurse auch für ein späteres berufsbegleitendes Masterstudium anerkannt werden.

Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, durch die Kombination mehrerer Module ein „Diploma of Advanced Studies“ (DAS-Abschluss) oder ein „Certificate of Advanced Studies“ (CAS-Abschluss) im Kontaktstudium zu erreichen und so eine qualtitätsgesicherte fachliche Vertiefung zu erwerben.

An der School of Advanced Professional Studies werden derzeit folgende berufsbegleitende Masterstudiengänge angeboten: