SAPS Logo

Instruktionsdesign (M.Sc.)

Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium Psychologie und Pädagogik

Instruktionsdesign (M.Sc.)

Der berufsbegleitende Masterstudiengang „Instruktionsdesign“ beschäftigt sich mit allen Aspekten des Lehrens und Lernens durch mediale Instruktion. Der Studiengang der Universität Ulm vereint alle dazu notwendigen Kompetenzen in Psychologie, Pädagogik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften sowie Statistik und Forschungsmethoden. Der Fokus liegt dabei auf der Gestaltung von Weiterbildungs- oder Online-Lernangeboten.

Master of Science
 (90 ECTS)
Psychologie und Pädagogik
Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium
Anmeldefrist: 15.01.2023
Anbieter: Universität Ulm
Veranstaltungsort: Universität Ulm
Gebühr nach Immatrikulation: 11400

Sprache: deutsch

Broschüre Instruktionsdesign

Studienverlaufsplan Instruktionsdesign

Studieninfoabend

Semesterzuordnung

Inhalte in Instruktionsdesign (M.Sc.)

Module bzw. Zertifikatskurse

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

(6 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen, 960 €

Modulgruppen bzw. CAS/DAS

(30 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen

(30 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen

Gebühren von Zertifikatskursen und CAS-/DAS-Angeboten nach Immatrikulation, Entgelte ohne Immatrikulation können höher ausfallen.

Studienziele

Kompetenzen im Bereich Lehren, Lernen und Medien

Im Masterstudiengang Instruktionsdesign werden zum einen theoretische Inhalte zum Thema Lehren und Lernen vermittelt, zum anderen werden zeitgemäße Themen wie digitale Medien und E-Learning behandelt.  Alle vermittelten Inhalte basieren dabei auf wissenschaftlich anerkannten und aktuell relevanten Forschungsergebnissen. Die Teilnehmenden setzen die gelernten Inhalte dabei praxisnah und interaktiv um und entwickeln somit zentrale Lehr- und Medienkompetenzen.

 

Lernergebnisse des Studiengangs

Der Masterstudiengang Instruktionsdesign ist ein weiterbildender Studiengang, der in Kombination von Präsenzphasen mit onlinegestützten Selbstlernphasen (Blended-Learning-Konzept) angeboten wird. Er befähigt die Absolventinnen und Absolventen Fragestellungen auf dem Gebiet des Instruktionsdesigns auf einem hohen universitären Niveau selbstständig zu verfolgen. Er vermittelt Kompetenzen in den Bereichen Lehren, Lernen, Forschungsmethoden, Bildungsplanung und Personalentwicklung. Dies wird durch Erwerb fundierter Kenntnisse in Statistik, zum (digitalen) didaktischen Design, zu den Technischen Grundlagen der Entwicklung von Medien und zum Bildungsmanagement erreicht.

 

 

     Der Studiengang ist bis Frühjahr 2030 akkreditiert.

Fragen zum Angebot? Schreiben Sie uns!

Ansprechperson

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Tina Seufert

Leiterin der Abteilung Lehr-Lernforschung des Instituts für Psychologie und Pädagogik der Universität Ulm

Zielgruppe

Alle Personen, die sich mit der Frage beschäftigen wie Lernprozesse idealerweise aussehen sollten und wie man für sich selbst oder andere  effektive Lehrangebote schafft. Der Studiengang oder einzelne Module sind damit für Beschäftigte im gesamten Bildungssektor interessant. Insbesondere Anbieter und Entwickler von Online- und Blended-Learning-Formaten aus interdisziplinären Fachrichtungen, v.a. Psychologie, Pädagogik, Bildungswissenschaften, Informatik/Medieninformatik, Mediendesign sind angesprochen.

Lernsetting

Für das Modul nutzen wir ein E-Learning-Konzept, das ca. 80% Online bzw. Selbstlernphasen mit wenigen Präsenzveranstaltungen an der Universität Ulm kombiniert.

Das Studium beinhaltet speziell für Berufstätige entwickelte Lehrmaterialien, Online-Kollaborationstools und Reflexionsmöglichkeiten, die für den individuellen Austausch der Studierenden untereinander und mit den Dozentinnen und Dozenten eingesetzt werden.

Sie müssen daher nur an wenigen Tagen pro Semester nach Ulm reisen. Ansonsten studieren Sie mit Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone mit Hilfe unserer Lernplattform.

Zur Demoplattform E-Learning

Voraussetzungen

Voraussetzung zur Aufnahme des Studiums im Masterstudiengang Aktuarwissenschaften ist ein erster Hochschulabschluss mit einem Studienumfang von 180 Leistungspunkten nach ECTS, dem European Credit Transfer System, sowie eine mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung.

Sofern der erste Hochschulabschluss einen Umfang von 210 Leistungspunkten hat, genügt eine einjährige Berufserfahrung.

Verantwortliche Durchführung

Universität Ulm

Die School of Advanced Professional Studies (SAPS) ist Ihr Ansprechpartner für Ihre berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Ulm. Wir bieten berufsbegleitende Master-Studiengänge als Weiterqualifizierung und einzelne Module der Master-Studiengänge als Zertifikatskurse für eine Vertiefung in einem Fachbereich an.

Beratungsanforderung

Ihre Kontaktdaten

Teilen Sie uns gerne Ihr Anliegen mit. Unser Team meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen!

Ihre Anfrage an die SAPS

 

Beratungsanforderung absenden