SAPS Logo

Self-Service Business Intelligence

Self-Service Business Intelligence ermöglicht es Anwendern, selbst Information aufzubereiten, zusammenzufassen und zu präsentieren, ohne dass hierfür eine Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung des Unternehmens erforderlich ist. Es stehen dafür verschiedene Werkzeuge und Anwendungen zur Verfügung, die intuitiv bedienbar sind.

Um Self-Service Business Intelligence zu ermöglichen, muss der Zugang zum Data Warehouse über intuitiv bedienbare Tools und Anwendungen bereitgestellt werden. Die Fachabteilungen werden dadurch in die Lage versetzt, auf Daten zuzugreifen, sie aufzubereiten und sie zu analysieren. Schon bei der Einführung von Business-Intelligence-Anwendungen im Unternehmen ist darauf zu achten, dass das Business-Intelligence-System Self-Services unterstützt.

Zertifikat
 (6 ECTS)
Management und Wirtschaft, Informatik und Mathematik
Blended Learning mit Präsenzphasen
Angebotszeitraum:  Sommersemester
Anmeldefrist: 17.04.2024
Anbieter: Universität Ulm & Hochschule der Medien Stuttgart
Veranstaltungsort: Hochschule der Medien Stuttgart
Gebühr im Kontaktstudium: 1500

Sprache: deutsch

Inhalte des Moduls

In diesem Modul werden strategische, organisatorische, methodische und technische Aspekte für die Einführung und Nutzung von Self-Service Business Intelligence (SSBI) im Unternehmen behandelt und an praktischen Beispielen geübt.

Dabei umfassen die Modulinhalte:

Introduction to Self-Service Business Intelligence

  • Foundational Concepts
  • Strategice Aspects
  • Organisational Aspects
  • Case Study

SSBI – System Architecture

  • Reference SSBI Architecture
  • Data Mart Architectures
  • SSBI Architecture Interfaces
  • Case Study

SSBI Data Mart Modelling

  • Foundational Concepts
  • Multidimensional Models
  • Dimensional Fact Modelling
  • From DFM to Star Schema
  • Case Study and Hands-Ons

SSBI Frontend Tools and Application

  • SSBI OLAP Modelling and Analytics with Excel
  • SSBI Data Exploration with Power BI
  • SSBI Data Mining
  • Case Study and Hands-Ons

SSBI ETL-Processes

  • Extraction
  • Transformation
  • Loading
  • Case Study and Hands-Ons

(12 LP/ECTS) — Blended Learning mit Präsenzphasen

Fragen zum Angebot? Schreiben Sie uns!

Ansprechperson

Dozierende

Prof. Dr. Peter Lehmann

Studiengangsleitung Master Data Science Hochschule der Medien

Zielgruppe

Dieses Modul liefert die Grundlagen zum Themenkomplex „Self-Service Business Intelligence“ (SSBI). Nach erfolgreichem Absolvieren dieses Moduls werden die Teilnehmenden über folgende Kompetenzen verfügen:

  • sie beherrschen die grundlegenden Begriffe und Gegenstände der Business Intelligence im Allgemeinen und werden die Relevanz von SSBI im Speziellen für die Unternehmenspraxis kennen.
  • die werden Konzepte und Methoden von SSBI unterscheiden können sowie die Bedeutung von integrierten, ganzheitlichen Ansätzen diskutieren und einschätzen können.
  • sie verstehen die verschiedenen Anwendungen im Rahmen SSBI und können diese erläutern und bewerten.

Lernsetting

Um das Kontaktstudium neben dem Job flexibel zu ermöglichen, kombinieren die Module in der Regel mehrere Tage Präsenzseminar an der Hochschule der Medien mit ergänzenden Einheiten des Selbststudiums zwischen und nach den Präsenzterminen.
Ein großer Teil des Kontaktstudiums besteht aus online-basierten Lernphasen, in denen Sie Ihr Wissen flexibel und ortsunabhängig vertiefen. Für diese E-Learning-Phasen stehen – direkt abrufbar auf einer Online-Lernplattform – alle Präsentationsfolien und weitere Materialien wie z.B. Video-Mitschnitte und Übungsaufgaben zur Vor- und Nachbereitung der Präsenzphasen zur Verfügung. Auch in dieser Phase können Sie sich mit den Dozenten und den Teilnehmenden untereinander über die Online-Plattform austauschen. Durch die Betreuung der Dozierenden auch in den Selbstlernphasen fördern wir Ihren Lernerfolg.

Voraussetzungen

Voraussetzung ist ein erster Hochschulabschluss.

(90 LP/ECTS) — Berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium, 18480 €

Verantwortliche Durchführung

Universität Ulm & Hochschule der Medien Stuttgart

Die School of Advanced Professional Studies (SAPS) ist Ihr Ansprechpartner für Ihre berufsbegleitende wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Ulm. Wir bieten berufsbegleitende Master-Studiengänge als Weiterqualifizierung und einzelne Module der Master-Studiengänge als Zertifikatskurse für eine Vertiefung in einem Fachbereich an. Das Weiterbildungszentrum der Hochschule der Medien in Stuttgart bietet praxisnahe und berufsbegleitende Fortbildungen, Kontaktstudienmodule und Masterstudiengänge an.

Beratungsanforderung

Ihre Kontaktdaten

Teilen Sie uns gerne Ihr Anliegen mit. Unser Team meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen!

Ihre Anfrage an die SAPS

 

Beratungsanforderung absenden