SAPS Logo

Schadenversicherungsmathematik

Der Kurs vermittelt die mathematischen Grundlagen der Schadenversicherungsmathematik und erklärt die wesentlichen Teile der Themengebiete Risikomodelle, Tarifierung, Reservierung und Risikoteilung.

Zertifikat
Management und Wirtschaft, Informatik und Mathematik
Selbststudium mit Präsenzphasen

ECTS: 9

Beginn: erste Dezemberwoche
Frist: 2 Wochen vor Kursbeginn
Entgelt: 1195

Sprache: deutsch

Inhalte

  1. Risikomodelle
  2. Tarifierung
  3. Reservierung
  4. Rückversicherung und Risikoteilung

(13 LP/ECTS) — Selbststudium mit Präsenzphasen

(90 LP/ECTS) — Fernstudium, 12000 €

— Fernstudium

(31 LP/ECTS) — Selbststudium mit Präsenzphasen

Fragen zum Angebot? Schreiben Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Wissenschaftlicher Leiter

Zielgruppe

Mitarbeiter von Versicherungen und Finanzdienstleistern

Lernsetting

Lehrtexte, Beispiele und Eigenübungen sowie Einsendeübungen (Kursübungen), Präsenzveranstaltung

Voraussetzungen

  • Mathematische Grundlagen
  • Grundkenntnisse in der Risikotheorie

Die Kurse Weiterbildung in Finanz- und Aktuarwissenschaften sind für Bewerber mit abgeschlossenem Hochschulstudium vorgesehen, aber auch für Bewerber, welche die für eine Teilnahme erforderliche Eignung im Beruf oder auf andere Weise erworben haben.

Keine Berufserfahrung notwendig.

Verantwortliche Durchführung

Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm e. V.