SAPS Logo

Finanzmathematik und Risikobewertung

Der Kurs vermittelt die zentralen mathematischen Modelle der Finanzmathematik zur Modellierung und Bewerung stochastischer Zahlungsströme und gibt eine erste Einführung in die Risikobewertung bei Versicherungsunternehmen sowie zur Portfoliooptimierung . Der Inhalt des Kurses ist auf die von der DAV nach PO III zu diesem Gebiet angegebene Stoffübersicht zusammen mit Mitgliedern der für das Prüfungsfach verantwortlichen Prüfungskommission abgestimmt worden. Zum SS 2019 wurde der Lehrtext im Hinblick auf die Inhalte zu „Finanzmathematik und Risikobewertung“ nach PO 4 grundlegend überarbeitet. Er eignet sich idealerweise zur Vorbereitung auf die DAV-Grundwissenprüfung „Finanzmathematik und Risikobewertung“, alternativ auch zur Einarbeitung in die Thematik.

Zertifikat
Management und Wirtschaft, Informatik und Mathematik
Fernstudium

ECTS: 9

Beginn: letzte Mai- oder erste Juniwoche
Frist: 2 Wochen vor Kursbeginn
Ort: Fernstudium
Entgelt: 1405

Sprache: deutsch

Inhalte

  1. Zahlungsströme, Versicherungs-, Finanzmarktprodukte und Märkte
  2. Grundkonzepte zur Bewertung
  3. Analyse primärer Finanztitel und Bewertung von Derivaten
  4. Risiko und Risikomaße
  5. Portfoliooptimierung
  6. Mathematische Grundlagen: Asset Modelle

Fragen zum Angebot? Schreiben Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Wissenschaftlicher Leiter

Zielgruppe

Der Kurs wendet sich an Praktiker in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft und soll Interessenten finanzmathematisches Grundwissen vermitteln und eine Einführung in das Investmentmanagement und die Kapitalanlage von Versicherungsunternehmen bieten.

Lernsetting

Lehrtexte, Beispiele und Eigenübungen sowie Einsendeübungen (Kursübungen), Präsenzveranstaltung

Voraussetzungen

Neben den in den Zulassungsvoraussetzungen geforderten mathematischen Grundlagen (Grundkenntnisse der Analysis, der Linearen Algebra und der Wahrscheinlichkeitsrechnung) werden Grundkenntnisse in Versicherungs- und Finanzmathematik vorausgesetzt.

Die Kurse Weiterbildung in Finanz- und Aktuarwissenschaften sind für Bewerber mit abgeschlossenem Hochschulstudium vorgesehen, aber auch für Bewerber, welche die für eine Teilnahme erforderliche Eignung im Beruf oder auf andere Weise erworben haben.

Keine Berufserfahrung notwendig.

Verantwortliche Durchführung

Akademie für Wissenschaft, Wirtschaft und Technik an der Universität Ulm e. V.

Wir sind der Ansprechpartner für Ihre berufsbezogene, wissenschaftliche Weiterbildung an der Universität Ulm. Die Akademie bietet zielgruppenorientiert Weiterbildung mit evaluierten, lerneffektiven Methoden zur Aktualisierung von fachbezogenen und interdisziplinären Wissensinhalten an.